Yearning präsentiert: PopUpKunst im Marstall. Ein geschichtsträchtiges Gebäude in Berg am Starnberger See wird zur temporären Begegnungsstätte für Künstler, die mit ihren Werken Geschichten erzählen. In unregelmäßigen Abständen und in ungewöhnlichen Räumen öffnet das Büro von Yearning Communication und Design seine Räume im ehemaligen Pferdestall König Ludwigs II. für kleine Konzerte, Kunst, Kultur und Performance.

PopUpKunst im Marstall definiert sich immer wieder neu. 2019 kam zur Kunst die Idee, „was mit Ton“ zu machen. Daraus entstand eine lose Reihe von akustischen Session- und Konzertveranstaltungen im kleinen Rahmen.

 

 

PopUpKunst im Marstall 17.-19.02.17

PopUpKunst 19.02.17: die Ausstellung

Ein Rundgang durch die Räume des Marstall, kurz bevor sich heute von 12:00h bis 19:00h vorerst zum letzten Mal die Türen öffnen.

Weiterlesen

PopUpKunst 18.02.17: mit Sound

Auch der zweite Abend war im wahrsten und doppelten Sinne ein voller Erfolg! Gut gelaunte Besucher auf allen Ebenen, Musik aller Couleur hinter Türen, auf Treppen und im Gang bis spät in die Nacht. Teilchenbeschleuniger Enno Müller-Spaethe pulsierte hinter fast verschlossenen Türen, Dazze Kammerl fand seinen Thron zwischen den Stockwerken und spielte Lieder vom schwarzen [...]

Weiterlesen

Vernissage PopUpKunst Marstall 17.02.17

PopUpKunst 17.02.17: die Vernissage

Hier ein paar Schnappschüsse vom ersten Abend der 2. PopUpKunst-Ausstellung mit den Herrschinger Künstlern aus dem Einbauschrank. Es war voll, toll und wir freuen uns auch schon auf den heutigen Abend, wenn sich weitere Türen im Treppenhaus geräuschvoll öffnen. Die Ausstellung ist heute von 12:00 - 19:00h geöffnet. Nach einer kurzen Aufbaupause geht es um [...]

Weiterlesen

PopUpKunst im Marstall 17.-19.02.17

Die Kunst kann Treppen steigen…

… nach und nach füllt sich der Kunstraum Treppenhaus. Eine beeindruckende Menge und vor allem eine beeindruckende Vielfalt an Bildern und Objekten hat bereits einen Platz gefunden. Heute Abend geht der Aufbau der Ausstellung weiter und morgen Abend öffnen sich die Türen. Wir sind auch gespannt! PS: Heute gab es schon eine sehr schöne Ankündigung in [...]

Weiterlesen

Der Aufbau hat begonnen

Noch drei Tage, bis sich die Türen zum Treppenhaus öffnen, aber die Künstler und Kuratorin Katja Sebald sind bereits voll in Fahrt und die Aufbauarbeiten in vollem Gange. Noch stehen die meisten Werke mehr am Boden als dass sie hängen, aber bei uns macht sich bereits echte Vorfreude breit. Wir freuen uns auf Freitag und [...]

Weiterlesen

PopUpKunst geht in die zweite Runde vom 17. – 19.02.17

Es ist wieder so weit: Der Marstall von Schloss Berg öffnet sich mit „PopUp Kunst im Treppenhaus“ zum zweiten Mal als ungewöhnlicher Kunstort. Im ersten und zweiten Stock gehen Türen auf, hinter die seit Jahren niemand mehr blicken durfte…  Wo die „Künstler aus dem Einbauschrank“ am Werk waren, da rücken normalerweise hinterher die Bagger an, [...]

Weiterlesen

Gerd Jäger und Andreas Ammer, Foto JK

Erste PopUpKunst im Marstall ein voller Erfolg!

Die Veranstaltung PopUpKunst im Marstall Berg war ein voller Erfolg: Innerhalb von nur vier Tagen wurden mehr als siebzig Skulpturen des Bildhauers Gerd Jäger verkauft, weitere zwölf wurden am Sonntagabend versteigert. Der Bund Naturschutz e.V. erhält 1300 Euro als zweckgebundene Spende für Flächenankauf im Landkreis Starnberg. In den vergangenen vier Tagen hatten die minimalistischen Holzskulpturen des Bildhauers Gerd [...]

Weiterlesen